FileFront macht dicht

von

Morgen,

farewell filefront

farewell filefront

Wie seit letzter Woche bekannt ist, schließt ein großer Filehoster seine Türen. Die Rede ist von FileFront. Warum das wichtig ist? Naja alle meine Maps sind dort gehostet, d.h. dass ab Montag meine Maps erstmal offline sind. Für Abhilfe scheint aber schon gesorgt: www.jksource.com könnte die neue Anlaufstelle für Jedi Knight Fans sein. Vielleicht wird FileFront aber auch unter neuem Namen wieder eröffnet. Sollte das wider erwarten nicht von Erfolg gekrönt sein, bleibt mir immer noch die Möglichkeit meine Files bei anderen Hostern hochzuladen.

Wir werden sehen, wie sich die ganze Geschichte entwickelt, ich werd euch darüber auf dem Laufenden halten, bis dahin schönes Wochenende erstmal ;)

Nachtrag: FileFront ist nun doch gerettet. Gestern wurde eine Meldung veröffentlicht, die das erklärt. Die ganze Aktion ist außerdem kein Aprilscherz. Erspart mir den Ärger der Hostingsuche :)

Die hier könnten dich auch interessieren…

6 Kommentare RSS

Kaloeffel

Ehrlich gesagt mochte ich FireFront nie. Der einzige Vorteil war, dass dort fast alle Jk Ressourcen gelagert waren, aber das System war schrecklich. Bloß keine Cookies verbieten, sonst startet der DL nicht. Und die Geschwindigkeit ließ auch zu wünschen übrig.
Ehr schade um die hochgeladenen Sachen :/

Yzmo

Die verschwinden nicht.. Das ganze JK2Files Archiv wurde gesichert.

chuki

alle hilfen gehen nicht mehr HILFT mir jemand?!

Kommentieren